COPYRIGHT  ALL RIGHTS RESERVED. MADE BY AVAXES

FESTPLATTEN

Die Lagerung und die Nutzung beeinflussen die Haltbarkeit bei allen Speichermedien. Wird die Festplatte wenig genutzt, vor Feuchtigkeit geschützt und an einer angemessenen Temperatur aufbewahrt, erhöht sich die Lebensdauer. Werden externe Festplatten ununterbrochen genutzt, ist die Lebensdauer auf ca. zehn Jahre begrenzt. Interne Festplatten haben aufgrund der entstehenden Wärme eine Haltbarkeit von fünf Jahren. Werden die Festplatten nach dem Speichern ungenutzt in den Schrank versorgt, halten sie bis zu 30 Jahren durch.

SPEICHERMEDIEN UND IHRE HALTBARKEIT

Die meist bekannten Datenträger haben nur eine begrenzte Lebensdauer. Für die Datenarchivierung haben wir genau die richtigen Datenträger. Hier stellen wir die Speichermedien für die digitale Archivierung vor, angefangen mit den am wenigsten haltbaren Datenträgern.

CD UND DVD

Die Haltbarkeit bei CDs und DVDs hängt ganz davon ab, ob sie gepresst oder gebrannt sind. Gekaufte Musik-CDs, DVD-Filme und Ähnliche sind gepresste Datenträger. Solche halten länger durch als gebrannte optische Datenträger, weil sie nur einmal beschrieben werden. Folgendermassen sieht es bei gebrannten und gepressten Datenträgern aus: Gebrannte CDs 5 - 10 Jahre Gebrannte DVDs bis zu 30 Jahren Gepresste CDs 50 - 80 Jahre Gepresste DVDs mind. 100 Jahre

NAND-FLASH-SPEICHER

Die sogenannten NAND-Flash-Speicher sind SSD-Festplatten, SD-Karten und USB-Sticks. Inzwischen erreichen solche eine Speicherkapazität im Terabyte-Bereich. Diese Datenträger haben eine Lebensdauer von bis zu 30 Jahren.

BLU-RAYS

Blu-rays werden wie CDs und DVDs mit einem Laser abgelesen und zählen zu optischen Datenträgern. Gepresste Blu-rays halten aufgrund ihrer gepressten dünneren äusseren Schicht etwa 80 Jahre aus. Somit ist die Haltbarkeit im Vergleich zur DVD kleiner, aber höher als bei einer CD. Gebrannte Blu-rays hingegen sind langlebiger als ihre alten Verwandten und erreichen ein Alter von bis zu 50 Jahren.

CLOUD-SPEICHER

Die Daten werden auf Festplatten gesichert. Die Cloud-Anbieter erstellen immer wieder Backups der Daten und es ist daher unwahrscheinlich, dass sie verloren gehen. Die Langlebigkeit von Cloud-Speichern ist weniger durch physische Gesetze bedroht, sondern mehr durch das Verhalten der Anbieter. Die Haltbarkeit ist theoretisch unbegrenzt.

M-DISC

Herkömmliche optische Datenträger haben eine organische Schreib- und Reflexionsfläche. Die M-Disc hat eine anorganische Schicht. Für das einmalige Beschreiben wird ein stärkerer Laser genutzt, welcher die Daten in das Material brennt. Die eingebrannten Daten werden wie auf einem Stein gemeisselt, Die Millenial Disc hat eine sagenhafte Lebensdauer von 1000 Jahren.
COPYRIGHT  ALL RIGHTS RESERVED. MADE BY AVAXES

AVAXES GmbH / Bahnhofstrasse 4 / 9100 Herisau /+41 (0)71 351 26 05 / info@avaxes.com

LÖSUNGEN

AVAXES

KUNDENBEREICH

SPEICHERMEDIEN UND IHRE HALTBARKEIT

Die meist bekannten Datenträger haben nur eine begrenzte Lebensdauer. Für die Datenarchivierung haben wir genau die richtigen Datenträger. Hier stellen wir die Speichermedien für die digitale Archivierung vor, angefangen mit den am wenigsten haltbaren Datenträgern.

FESTPLATTEN

Die Lagerung und die Nutzung beeinflussen die Haltbarkeit bei allen Speichermedien. Wird die Festplatte wenig genutzt, vor Feuchtigkeit geschützt und an einer angemessenen Temperatur aufbewahrt, erhöht sich die Lebensdauer. Werden externe Festplatten ununterbrochen genutzt, ist die Lebensdauer auf ca. zehn Jahre begrenzt. Interne Festplatten haben aufgrund der entstehenden Wärme eine Haltbarkeit von fünf Jahren. Werden die Festplatten nach dem Speichern ungenutzt in den Schrank versorgt, halten sie bis zu 30 Jahren durch.

CD UND DVD

Die Haltbarkeit bei CDs und DVDs hängt ganz davon ab, ob sie gepresst oder gebrannt sind. Gekaufte Musik-CDs, DVD-Filme und Ähnliche sind gepresste Datenträger. Solche halten länger durch als gebrannte optische Datenträger, weil sie nur einmal beschrieben werden. Folgendermassen sieht es bei gebrannten und gepressten Datenträgern aus: Gebrannte CDs 5 - 10 Jahre Gebrannte DVDs bis zu 30 Jahren Gepresste CDs 50 - 80 Jahre Gepresste DVDs mind. 100 Jahre

BLU-RAYS

Blu-rays werden wie CDs und DVDs mit einem Laser abgelesen und zählen zu optischen Datenträgern. Gepresste Blu-rays halten aufgrund ihrer gepressten dünneren äusseren Schicht etwa 80 Jahre aus. Somit ist die Haltbarkeit im Vergleich zur DVD kleiner, aber höher als bei einer CD. Gebrannte Blu-rays hingegen sind langlebiger als ihre alten Verwandten und erreichen ein Alter von bis zu 50 Jahren.

CLOUD-SPEICHER

Die Daten werden auf Festplatten gesichert. Die Cloud-Anbieter erstellen immer wieder Backups der Daten und es ist daher unwahrscheinlich, dass sie verloren gehen. Die Langlebigkeit von Cloud-Speichern ist weniger durch physische Gesetze bedroht, sondern mehr durch das Verhalten der Anbieter. Die Haltbarkeit ist theoretisch unbegrenzt.

NAND-FLASH-SPEICHER

Die sogenannten NAND-Flash-Speicher sind SSD-Festplatten, SD-Karten und USB-Stick‘s. Inzwischen erreichen solche eine Speicherkapazität im Terabyte-Bereich. Diese Datenträger haben eine Lebensdauer von bis zu 30 Jahren.

M-DISC

Herkömmliche optische Datenträger haben eine organische Schreib- und Reflexionsfläche. Die M-Disc hat eine anorganische Schicht. Für das einmalige Beschreiben wird ein stärkerer Laser genutzt, welcher die Daten in das Material brennt. Die eingebrannten Daten werden wie auf einem Stein gemeisselt, Die Millenial Disc hat eine sagenhafte Lebensdauer von 1000 Jahren.

AVAXES GmbH / Bahnhofstrasse 4 / 9100 Herisau /

+41 (0)71 351 26 05 / info@avaxes.com